Leichtathletik in Alzenau

Nordbayerische Hallenmeisterschaften in Fürth

Beitrag vom 20.01.2020 10:05 Uhr
Nordbayerische Hallenmeisterschaften in Fürth

Bei den Nordbayerischen Meisterschaften am 19. Januar in Fürth zeigten die Alzenauer Leichtathleten viele gute Leistungen.

Allen voran M. Mustermann, der seine Bestmarke im Hochsprung auf 2,07 Meter schraubte und sich damit souverän den Titel in der Altersklasse MJ U20 sicherte.

Aber auch die Alzenauer W14-Truppe konnte überzeugen.

M. Mustermann holte sich mit 9,62 Metern im Kugelstoßen und mit 1,48 Metern im Hochsprung jeweils den Vizetitel.

Vielstarterin M. Mustermann gewann im Hürdensprint mit neuer Teamrekord-Zeit von 9,60 Sekunden die Silbermedaille. Im Kugelstoßen belegte sie mit 8,72 Metern den dritten Platz. Im Hoch- und im Weitsprung kam sie mit 4,88 bzw. 1,45 Metern jeweils auf Rang fünf.

M. Mustermann schaffte es mit 1,40 Metern im Hochsprung auf Rang sechs.
Als schnellste Alzenauer 60-Meter-Sprinterin schaffte sie es in das A-Finale. Am Ende wurde sie Neunte.

Ebenfalls am Start waren M. Mustermann, M. Mustermann und M. Mustermann, die aber keine Endkampf-Platzierungen erreichen konnten.

Tags zuvor fanden die Stabhochsprung-Wettbewerbe statt. M. Mustermann kam nicht über seine Anfangshöhe von 3,50 Meter hinaus und erreichte damit in der Klasse MJ U20 Rang sieben.

Ergebnisliste

Hochsprungmeeting in Essing

Beitrag vom 07.01.2020 21:05 Uhr
Hochsprungmeeting in Essing Hochsprungmeeting in Essing

M. Mustermann und M. Mustermann starteten am 5. Januar beim traditionellen Hochsprungmeeting im 1000-Einwohner-Örtchen Essing im Altmühltal.

Das hochkarätig besetzte Meeting mit internationaler Beteiligung ist bekannt für gute Leistungen.
Die Springer bekommen die volle Unterstützung des Publikums, und die Musik gibt ihr Übriges dazu.

M. Mustermann ließ sich von der tollen Atmosphäre anstecken und steigerte seine persönliche Bestleistung um einen weiteren Zentimeter auf nun 2,06 Meter.

Im Wettbewerb der männlichen Jugend U20 belegte er damit den zweiten Rang.
Geschlagen geben musste er sich nur dem Tschechen Jan Stefala, der 2,11 Meter überquerte.

Auch M. Mustermann konnte mit einer guten Leistung überzeugen.
Sie übersprang 1,45 Meter und wurde Zweite in der Altersklasse der weiblichen Jugend U16.

Ergebnisliste

Offene Kreismeisterschaften in Stadtallendorf

Beitrag vom 05.01.2020 18:50 Uhr
Offene Kreismeisterschaften in Stadtallendorf

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen startete M. Mustermann im mittelhessischen Stadtallendorf.

Bei den dortigen offenen Kreismeisterschaften ging sie in fünf Disziplinen der Altersklasse W14 an den Start.

Den Kugelstoß-Wettbewerb konnte sie mit neuer persönlicher Bestleistung von 9,30 Metern für sich entscheiden.

Im 60-Meter-Hürdensprint lief sie nach 10,08 Sekunden als Zweite über die Ziellinie.

Ebenfalls Zweite wurde sie im Hochsprung mit neuer persönlicher Bestleistung von 1,48 Metern.

Im Weitsprung reichten 4,68 Meter zum Bronze-Platz.

Zuguterletzt startete sie auch noch über 800 Meter. Hier lief sie nach 2:59,79 Minuten als Sechste durchs Ziel.

Ergebnisliste

36. Nationales Vorweihnachtskriterium in Stadtallendorf

Beitrag vom 15.12.2019 18:30 Uhr
36. Nationales Vorweihnachtskriterium in Stadtallendorf

M. Mustermann sorgte beim 36. Nationalen Vorweihnachtskriterium am 14.12. in Stadtallendorf für eine großartige Leistung.

Gleich zu Beginn der Hallensaison steigerte er seine persönliche Bestleistung im Hochsprung auf den neuen Team-Rekord von 2,05 Metern.
Mangels anwesender Konkurrenten hat er den Wettbewerb der Altersklasse MJ U20 gewonnen.

Auch Bruder M. Mustermann stellte eine neue Bestleistung im Hochsprung auf.
Mit 1,70 Metern erreichte er in der Altersklasse M15 Rang zwei.

Tags darauf startete M. Mustermann noch einmal in ihrer "alten" Altersklasse W13.

Den Kugelstoßwettbewerb konnte sie mit neuem Team-Rekord von 9,29 Metern für sich entscheiden, im Hochsprung landete sie mit 1,43 Metern auf Rang zwei.
Den Weitsprungwettbewerb beendete sie mit 4,74 Metern auf Platz sechs. Im 60-Meter-Sprint erreichte sie das Halbfinale und lief dort 8,68 Sekunden.

Ergebnisliste

Nikolaustraining

Beitrag vom 13.12.2019 11:05 Uhr
Nikolaustraining

Viel Spaß hatten die etwa 30 Kinder aus den jüngeren Trainingsgruppen am 12. Dezember beim traditionellen Nikolaustraining.

Die Trainerinnen und Trainer sowie die Jugendlichen des LA-Teams hatten einen außergewöhnlichen Parcours für das gemeinsame Training aufgebaut. Die Hindernisse bewältigten die Kids mit Geschick und Ehrgeiz.

Bevor der Nikolaus eintraf wurde noch ein Weihnachtslied gesungen.

Anschließend überzeugte sich der Nikolaus vom sportlichen Können der Kids und verteilte an alle eine Kleinigkeit.

Im kurzen offiziellen Teil dankte Vorsitzender M. Mustermann den Trainerinnen und Trainern sowie den Vorstandskollegen und -kolleginnen für ihren Einsatz im vergangenen Jahr.

Bilder

27. Nikolaussportfest in Hanau

Beitrag vom 08.12.2019 16:25 Uhr

Beim 27. Nikolaussportfest, das am 8. Dezember in der Hanauer August-Schärttner-Halle stattfand, waren zwei Alzenauer Athletinnen am Start.

Voll überzeugen konnte M. Mustermann.
Sie gewann den Hürdensprint über 60 Meter in der Klasse W13 gegen überregionale Konkurrenz in 10,03 Sekunden.
Auch den Weitsprungwettbewerb konnte sie für sich entscheiden.
Mit 4,80 Metern schrammte sie nur einen Zentimeter an ihrer persönlichen Bestleistung vorbei.
Im Kugelstoßen kam sie mit 8,52 Metern auf Platz drei.

Im Hochsprungwettbewerb startete neben M. Mustermann auch M. Mustermann.
Beide übersprangen 1,43 Meter. M. Mustermann belegte damit Rang zwei, M. Mustermann leistete sich zwei Fehlversuche mehr und belegte Rang vier.

Ergebnisliste

Sportler des Tages

LA-Team-Termine

  • 08.03.2020:
    Mitgliederversammlung und Winterwanderung
    Alzenau
  • 14.03.2020 - 15.03.2020:
    Jugend-Sportwochenende
    Alzenau
  • 04.04.2020 - 14.04.2020:
    Trainingslager
    Cesenatico / Italien
  • 23.05.2020:
    Kreismeisterschaften U12/U14
    Alzenau
  • 16.07.2020:
    Vereinsmeisterschaften
    Alzenau
  • 07.08.2020:
    Festumzug beim Stadtfest
    Alzenau
  • 13.09.2020:
    24. Alzenauer Triathlon
    Alzenau
  • 27.11.2020 - 29.11.2020:
    Waffelstand beim Weihnachtsmarkt
    Alzenau
  • 10.12.2020:
    Nikolaustraining
    Alzenau