Alzenau - Landesstützpunkt Mehrkampf

Neue Assistenztrainerinnen beim LA-Team

Beitrag vom 24.10.2021 21:10 Uhr
Neue Assistenztrainerinnen beim LA-Team

M. Mustermann und M. Mustermann haben sich zu "Assistenztrainerinnen Leichtathletik" ausbilden lassen.

Die Ausbildung fand an zwei Wochenenden im Oktober in der Sportschule Oberhaching statt und behandelte u.a. folgende Themen:

  • Einführung in die Kinderleichtathletik in Theorie und Praxis
  • Grundlagen der Trainingslehre
  • Kindgerechte Wettkampfplanung und -betreuung
  • Überfachliche Themen (u.a. Prävention, Doping)
  • Rechtliche Grundlagen für die Arbeit im Verein
  • Teamarbeit
  • Lehrtechniken
  • Führung und Betreuung von jungen Sportlern/innen
  • Medizinische Grundlagen

M. Mustermann wird gleich zum Beginn der Wintersaison als Trainerin einsteigen und zusammen mit ihrer Mutter die Gruppe der 6-8 jährigen betreuen.

Trainingszeiten

Jubiläumsparty 20 Jahre LA-Team

Beitrag vom 27.09.2021 14:00 Uhr
Jubiläumsparty 20 Jahre LA-Team

Das LA-Team feiert seinen 20. Geburtstag!

Wegen Corona wurde die Geburtstagsparty in den Herbst auf den 26.September verlegt.

Bei perfektem Spätsommerwetter feierte das LA-Team am Meerhofsee.

Zu den Gratulanten zählten auch Alzenaus ehemaliger Bürgermeister und jetzige Landrat M. Mustermann sowie sein Nachfolger im Alzenauer Bürgermeisteramt M. Mustermann.

Als kleines Präsent haben die beiden ein "Spessartbrett" überreicht.

M. Mustermann hat auch erwähnt, dass es bereits Planungen für die Sanierung des Prischoß-Stadions gibt und dass dafür die Zusammenarbeit mit dem LA-Team, sowie den anderen Vereinen und Schulen gesucht wird.

Bilder

Sportlerehrung der Stadt Alzenau

Beitrag vom 26.09.2021 10:45 Uhr
Sportlerehrung der Stadt Alzenau

Coronabedingt fand die Sportlerehrung der Stadt Alzenau für die Erfolge der Saison 2020 in diesem Jahr erst am 25. September statt.

Alzenaus Bürgermeister M. Mustermann begrüßte dann auch wesentlich weniger jugendliche Sportlerinnen und Sportler als in früheren Jahren, da es im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Einschränkungen kaum Chancen gab, sportliche Erfolge zu erringen.

Vom LA-Team standen M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann und M. Mustermann auf der Liste.

Bilder

25. Alzenauer Triathlon

Beitrag vom 20.09.2021 20:10 Uhr
25. Alzenauer Triathlon

Auch in diesem Jahr veranstaltete das LA-Team zusammen mit der Wasserwacht Alzenau den traditionellen Alzenauer Triathlon.
Am 19. September fand bereits die 25. Auflage statt.

Wie im vergangenen Jahr hatten die Organisatoren wieder ein Hygiene-Konzept auf die Beine gestellt, damit der Triathlon unter Corona-Bedingungen durchgeführt werden konnte.

Nur dank der Unterstützung vieler Helferinnen und Helfer aus den Reihen der Wasserwacht und des LA-Teams konnte die Veranstaltung wieder auf die Beine gestellt werden.

Bei der Siegerehrung gratulierte Alzenaus Bürgermeister M. Mustermann der schnellsten Frau M. Mustermann und dem schnellsten Mann M. Mustermann.

Triathlon-Homepage

Ländervergleichskampf Bayern-Hessen-Württemberg in Aichach

Beitrag vom 03.10.2021 09:00 Uhr
Ländervergleichskampf Bayern-Hessen-Württemberg in Aichach

Am 18.9. fand in Aichach der traditionelle Ländervergleichskampf Bayern-Hessen-Württemberg der Altersklassen U16 statt.

M. Mustermann vom LA-Team vertrat in ihren Paradediszipinen Hürdensprint und Weitsprung die bayerischen Farben.

Den 80-Meter-Hürdenlauf gewann sie in deutscher Jahresbestzeit und neuem Team-Rekord von 11,44 Sekunden.

Auch im Weitsprung siegte sie mit 5,74 Metern und verbesserte ihren eigenen Team-Rekord um einen Zentimeter.

Mit ihren beiden Siegen steuerte sie 12 Punkte zum Gesamtergebnis der bayerischen Mannschaft bei, die am Ende mit 102 Punkten hinter Württemberg (111 Punkte) und vor Hessen (85 Punkte) Rang zwei belegte.

Ergebnisliste

Bezirke-Vergleichskampf M14/W14 in Landshut

Beitrag vom 20.09.2021 19:45 Uhr
Bezirke-Vergleichskampf M14/W14 in Landshut

Am 18. September wurde in Landshut der Vergleichskampf der Bayerischen Bezirke in den Altersklassen M14 und W14 ausgetragen.

Vom LA-Team wurden M. Mustermann und M. Mustermann für das Team Unterfranken nominiert.

Leider reisten die Unterfranken nur mit einem siebenköpfigen Team bei den Mädchen an, während z.B. der Bezirk Oberbayern mit 17 Teilnehmerinnen am Start war.
Bei den Jungs kam gar keine Mannschaft zustande.

Damit wenigstens alle Disziplinen besetzt werden konnten, mussten die Unterfränkinnen vielfach in Disziplinen starten, die sie sonst nicht bestreiten.

Zudem war der Zeitplan für so eine knappe Besetztung ungünstig, weil es zu Überschneidungen kam.

Alles in allem also keine guten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden.
Trotzdem kämpften die Mädchen und hatten Spaß am Wettbewerb.

In der Endabrechnung kam Team Unterfranken mit 90 Punkten auf Rang sechs.

M. Mustermann startete über 800 Meter, im Hochsprung und im Diskuswurf und steuerte 18 Punkte zum Ergebnis bei. M. Mustermann sammelte im Kugelstoß, Diskuswurf und Speerwurf 27 Punkte für das Team Unterfranken.

Ergebnisliste
20 Jahre LA-Team

Sportlerin des Tages

Termine 2021 *)

  • *) Vorläufige Planung vorbehaltlich der Corona-Situation!
  • 02.04.2021 - 11.04.2021:
    Abgesagt!
    Trainingslager
    Cesenatico / Italien
  • 25.04.2021:
    Abgesagt!
    Vereinswanderung
    Alzenau
  • 15.05.2021 - 16.05.2021:
    Abgesagt!
    Jugend-Sportwochenende
    Alzenau
  • 16.05.2021:
    Mitgliederversammlung
    virtuell
  • 27.06.2021:
    Kreismeisterschaften U12/U14 (Corona-Ausweichtermin)
    Alzenau
  • 22.07.2021:
    Vereinsmeisterschaften
    Alzenau
  • 06.08.2021:
    Abgesagt!
    Festumzug beim Stadtfest
    Alzenau
  • 19.09.2021:
    25. Alzenauer Triathlon
    Alzenau
  • 26.09.2021:
    Jubiläumsparty
    20 Jahre LA-Team
    Meerhofsee Alzenau
  • 26.11.2021 - 28.11.2021:
    Waffelstand beim Weihnachtsmarkt
    Alzenau
  • 16.12.2021:
    Nikolaustraining
    Alzenau