Leichtathletik in Alzenau

Nikolaustraining

Beitrag vom 14.12.2018 15:00 Uhr
Nikolaustraining

Traditionell luden die jugendlichen Athleten zum gemeinsamen Nikolaustraining ein, das diesmal am 13. Dezember stattfand.

Etwa 40 junge Sportlerinnen und Sportler aller Gruppen nahmen daran teil.

Am Ende des Trainings besuchte ein sehr sportlicher Nikolaus die Kinder und überreichte jedem einen Stiefel aus Hefeteig sowie Äpfel und Clementinen.

Bilder

Nikolaussportfest in Hanau

Beitrag vom 10.12.2018 13:55 Uhr
Nikolaussportfest in Hanau

Viele gute Leistungen zeigten die Alzenauer Leichtathleten beim 26. Nikolaussportfest am 9. Dezember in Hanau.

Bei den Jungs schafften es M. Mustermann (Hochsprung M15, Kugelstoß M15) und M. Mustermann (Hochsprung M14) ganz oben auf das Siegerpodest.

In der Klasse W12 siegte M. Mustermann im Hochsprung und im Kugelstoß, M. Mustermann wurde Zweite über 60 Meter Hürden und Dritte im Hochsprung.

Einen Dopplsieg feierten M. Mustermann und M. Mustermann im Hochsprung der Klasse W11. M. Mustermann stellte mit 1,35 Metern den Team-Rekord ein und gewann damit den Wettbewerb. Außerdem wurde sie Zweite im Weitsprung.

Ebenfalls am Start war M. Mustermann, die es diesmal nicht auf das Treppchen schaffte.

Bilder Ergebnisliste

Kreishallensportfest für U12 bis U16 in Frankfurt/Kalbach

Beitrag vom 02.12.2018 20:45 Uhr
Kreishallensportfest für U12 bis U16 in Frankfurt/Kalbach

Mit einem vierköpfigen Team fuhr Trainerin M. Mustermann nach Frankfurt/Kalbach, wo am 2. Dezember in der Leichtathletikhalle das Kreishallensportfest stattfand.

M. Mustermann trat im Kugelstoßen der Altersklasse M15 an und konnte den Wettbewerb mit neuer persönlicher Bestleistung von 12,98 Metern gewinnen.

Ebenfalls auf das Treppchen kam M. Mustermann, die im Weitsprung der Altersklasse W11 mit sehr guten 4,36 Metern Rang drei belegte.
Hervorzuheben auch ihre Zeit im 800-Meter-Lauf, in dem sie als Vierte in 2:56,66 Minuten über die Ziellinie lief.
Im 50-Meter-Sprint erreichte sie das Finale und wurde in 7,85 Sekunden Fünfte.

Einen neuen Team-Rekord stellte M. Mustermann in 10,54 Sekunden über 60-Meter-Hürden der Klasse W12 auf. Damit kam sie ebenso auf den dritten Platz wie mit übersprungenen 1,35 Metern im Hochsprung.
Daneben startete sie noch im Weitsprung (4,09 m, Rang 10), im Kugelstoßen (6,60 m, Rang 8) und im 800-Meter-Lauf (2:55,39 min, Rang 9).

M. Mustermann trat in folgenden Wettbewerben der Klasse W12 an: 60-Meter-Hürden (13,09 s, Rang 20), Hochsprung (1,25 m, Rang 9), Weitsprung (3,74 m, Rang 21) und Kugelstoß (5,56 m, Rang 13).

Ergebnisliste

26. Schüler-Hallensportfest in Kahl

Beitrag vom 18.11.2018 09:50 Uhr
26. Schüler-Hallensportfest in Kahl

Mit 13 Athletinnen und Athleten war das LA-Team beim 26. Schüler-Hallensportfest am 17. November in Kahl vertreten.

Sie zeigten viele gute Leistungen und konnten insgesamt 12 Siege erringen.
Im Einzelnen waren dies M. Mustermann (W8: 2-Runden-Lauf), M. Mustermann (W11: Hochsprung), M. Mustermann (M14: Hürdensprint, Hochsprung), M. Mustermann (W8: Sprint), M. Mustermann (W12: Hürdensprint, Hochsprung, 4-Runden-Lauf), M. Mustermann (W11: Sprint, Hürdensprint, 3-Runden-Lauf) und M. Mustermann (W12: Sprint).

M. Mustermann stellte dabei mit 1,35 Metern im Hochsprung den bestehenden Team-Rekord ein.

Bilder Ergebnisliste

Aktuelle Bilder von den Trainingsgruppen

Beitrag vom 19.10.2018 21:00 Uhr

Werfertag des TV Jahn in Schweinfurt

Beitrag vom 15.10.2018 20:35 Uhr
Werfertag des TV Jahn in Schweinfurt

Mit vier Sportlern waren die Alzenauer Leichtahtleten beim 28. Werfertag des TV Jahn am 14. Oktober in Schweinfurt vertreten.

In der Altersklasse W12 zählte der Diskuswettbewerb als Unterfränkische Meisterschaft.
M. Mustermann holte sich mit neuem Team-Rekord von 24,01 Metern den Titel, Vereinskollegin M. Mustermann kam mit 14,77 Metern auf den Bronze-Platz.

Die beiden M. Mustermann starteten auch im Kugelstoß (M. Mustermann: 8,49 Meter - Platz 2 / M. Mustermann: 5,70 Meter - Platz 5) und im Speerwurf (M. Mustermann: 24,53 Meter - Platz 3 / M. Mustermann: 20,42 Meter - Platz 4).

M. Mustermann kam in der Klasse M14 drei mal auf das Treppechen:
Kugelstoß 8,15 Meter (Platz 3), Diskuswurf 24,28 Meter (Platz 2) und Speerwurf 23,80 Meter (Platz 3).

Auch M. Mustermann sorgte am Ende der Freiluftsaison in der Klasse M15 noch einmal für Highlights.
Er stieß die Kugel auf 12,91 Meter (Platz 2), warf den Diskus auf 39,66 Meter (Platz 2) und den Speer auf 53,08 Meter (Platz 1).

Bilder Ergebnisliste