Leichtathletik in Alzenau

Süddeutsche Meisterschaften in Walldorf

Beitrag vom 06.08.2018 13:15 Uhr
Süddeutsche Meisterschaften in Walldorf

Mit einer Gold- und einer Silbermedaille kehrte M. Mustermann von den Süddeutschen Meisterschaften zurück, die am 4. und 5. August in Walldorf stattfanden.

Die Goldmedaille holte er sich im Speerwurf.
M. Mustermann lag ab dem ersten Durchgang immer knapp in Führung, aber die Konkurrenz saß ihm dicht im Nacken. Im letzten Durchgang setzte er dann mit neuer persönlicher Bestleistung von 54,16 Metern noch einmal ein Ausrufezeichen und sicherte sich den Titel mit knapp vier Metern Vorsprung.

Auch im Stabhochsprung kämpfte M. Mustermann mit um den Titel.
Bis 3,60 Meter meisterte er alle Höhen souverän im ersten Versuch. 3,70 Meter überquerte er im zweiten Versuch. 3,80 Metern schaffte dann nur noch der Sieger. M. Mustermann gewann die Silbermedaille.

Im Diskuswurf war M. Mustermann mit der schlechtesten Vorleistung der 20 Teilnehmer gemeldet. Im Wettkampf übertraf er mit 41,85 Metern erstmals die 40-Meter-Marke und ließ mit Platz 10 noch einige höher eingeschätzten Konkurrenten hinter sich.

Bilder Ergebnisliste

Deutsche Jugendmeisterschaften in Rostock

Beitrag vom 28.07.2018 20:15 Uhr
Deutsche Jugendmeisterschaften in Rostock

Vor der Saison setzte sich M. Mustermann ein Ziel: Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften im Hochsprung.

Gemeinsam mit Trainerin M. Mustermann wurde das Ziel verfolgt und das Training intensiviert.

Die Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. M. Mustermann verbesserte seine Bestleistungen ständig. Die Qualifikationsnorm schaffte er bereits im Mai.

Vorläufige Höhepunkte waren sein Zwei-Meter-Sprung bei den Bezirksmeisterschaften im Juni, sowie die Titelgewinne bei den Bayerischen und den Süddeutschen Meisterschaften.

Jetzt also war es soweit, M. Mustermann startete bei den Deutschen Jugendmeisterschaften, die vom 27. bis 29. Juli in Rostok stattfanden.

Die Einstiegshöhe von 1,80 Metern war kein Problem, ebenso 1,85 Meter.
1,90 Meter schaffte er im zweiten Versuch.

Spannend wurde es bei 1,94 Metern. Diese Höhe meisterte er dann noch nervenstark im dritten Versuch.

1,98 Meter waren an diesem Tag aber zu hoch.
Mit übersprungenen 1,94 Metern belegte M. Mustermann im Endklassement den hervorragenden fünften Platz!

Bilder Ergebnisliste

Vereinsmeisterschaften des LA-Teams

Beitrag vom 27.07.2018 21:00 Uhr
Vereinsmeisterschaften des LA-Teams

Am 26.7. fanden die traditionellen Vereinmeisterschaften des LA-Teams statt.

Knapp 40 Sportlerinnen und Sportler ermittelten bei brütender Hitze die Vereinsmeister im Dreikampf, bestehend aus Sprint, Weitsprung und Ballwurf bzw. Kugelstoß.

Nach dem Wettkampf gab es eine erfrischende Kühlung beim Sprung über den Rasensprenger.

Bilder Ergebnisliste

Schülersportfest in Elsenfeld

Beitrag vom 22.07.2018 10:00 Uhr
Schülersportfest in Elsenfeld

Beim 33. Leichtathletik-Schülersportfest am 21.7. in Elsenfeld nahmen in diesem Jahr acht unserer Leichtathletinnen und Leichtathleten teil und bewältigten mit viel Elan und Erfolg ihren Dreikampf.

Mit dabei waren:
M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann und M. Mustermann.

M. Mustermann belegte in ihrer Altersgruppe den ersten Platz, M. Mustermann und M. Mustermann konnten sich jeweils über einen dritten Platz freuen!

Für alle war es ein gelungener Wettkampf!

Bilder Ergebnisliste

Bayerische Meisterschaften in Kitzingen

Beitrag vom 16.07.2018 19:30 Uhr
Bayerische Meisterschaften in Kitzingen

Bei den Bayerischen Meisterschaften der Klassen U23 und U16 am 14. und 15. Juli in Kitzingen war das LA-Team mit drei Athleten vertreten.

M. Mustermann präsentierte sich in einer tollen Form.
In einem umkämpften Stabhochsprung-Wettbewerb hatte er das bessere Ende für sich. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 3,70 Metern holte er sich den Titel der Klasse M15.

Auch im Speerwurf kam er auf das Siegerpodest. Hier sicherte er sich mit 53,50 Metern den zweiten Platz.

Weitere vordere Platzierungen erreichte er im Weitsprung (5,96 Meter, 4. Platz), im Diskuswurf (39,06 Meter, 6. Platz) und im Kugelstoß (11,94 Meter, 7. Platz).

M. Mustermann konnte besonders im Speerwurf überzeugen.
Mit 40,21 Metern wurde er bayerischer Vizemeister der Klasse M14. Den Diskuswurf beendete er mit 22,53 Metern auf dem neunten Platz, über 80-Meter-Hürden lief er im Vorlauf 13,18 Sekunden.

M. Mustermann startete im Hochsprung. Mit 1,55 Metern kam er knapp an seine Bestleistung heran und wurde in der Altersklasse M14 Zehnter.

Ergebnisliste

Unterfränkische Meisterschaften im Vierkampf U12 und U14 in Alzenau

Beitrag vom 15.07.2018 10:30 Uhr
Unterfränkische Meisterschaften im Vierkampf U12 und U14 in Alzenau

Am 14. Juli richtete das LA-Team im heimischen Prischoßstadion die Unterfränkischen Vierkampfmeisterschaften der Altersklassen U12 und U14 aus.

Insgesamt kämpften 72 Athletinnen und Athleten um die Meistertitel, darunter auch 17 des LA-Teams.

Diese schnitten sehr erfolgreich ab. Vier der zwölf vergebenen Titel blieben in Alzenau.

M. Mustermann wurde unterfränkischer Vierkampf-Meister der Klasse M10, M. Mustermann gewann den Wettbewerb der Klasse W11 und M. Mustermann siegte in der Klasse W12.

Die Mannschaft in der Besetzung M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann und M. Mustermann holte sich den Titel der Altersklasse WJ U14.

Mit jeweils dritten Plätzen ebenfalls auf das Podest kamen M. Mustermann (M13), M. Mustermann (W11) und die zweite WJ-U14-Mannschaft mit M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann, M. Mustermann und M. Mustermann.

Ein Dank gilt den zahlreichen Kampfrichtern und Helfern aus den eigenen Reihen, die für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten.

Bilder Ergebnisliste